Unsere Präsenz-Testothek unterstützt mit einer großen Breite unterschiedlicher schulischer Testverfahren und Trainingsprogramme die professionelle Diagnostikausbildung der Studierenden im Lehramt sowie Master Begabungsforschung und Kompetenzentwicklung. Wir informieren Sie hier über unsere Angebote, Arbeitsweise und Öffnungszeiten.

Standort Erziehungswissenschaftliche Fakultät

Die Erziehungswissenschaftliche Fakultät
Die Testothek der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät

Unsere Aufgaben

Das Angebot und die Arbeitsweise unserer Präsenz-Testothek zielen auf die professionelle Unterstützung der Diagnostik-Ausbildung von Lehramtsstudierenden und von Studierenden des Masterstudiengangs Begabungsforschung und Kompetenzentwicklung. Studierende, die in die entsprechenden Seminare eingeschrieben sind, können während unserer Öffnungszeiten eine Vielzahl schulischer Test- und Trainingsverfahren einsehen.

Hinweis für Lehramtsstudierende mit förderpädagogischem Schwerpunkt: 

Die Fakultät für Förderpädagogik verfügt über eine eigene Testothek. Dort finden Sie spezielle Testverfahren mit förderpädagogischem Hintergrund. Die Testothek der Sonderpädagogik finden Sie hier. (LINK)

 

Einige Beispiele für Testverfahren, die in unserer Testothek zur Verfügung stehen:

  • LGVT
  • SILMO
  • SESSKO
  • AVEM

 

Unsere Benutzerordnung

Die Anschaffung von Test- und Trainingsmaterialien ist mit hohen Kosten verbunden. Deshalb ist der sorgsame Umgang mit diesen Materialien durch folgende Benutzerordnung geregelt:

  • Die Test- und Trainingsverfahren werden während der Öffnungszeiten der Testothek für die Arbeit vor Ort (d.h. in den Arbeitsräumen der Testothek) von den verantwortlichen MitarbeiterInnen der Professur für Psychologie in Schule und Unterricht ausgehändigt. Die eigenmächtige Entnahme von Test- und Trainingsmaterialien ist nicht gestattet.
  • Es darf nur mit zwei Verfahren gleichzeitig gearbeitet werden.
  • Der/die TestotheksnutzerIn dokumentiert vor jeder Ausleihe durch seine/ihre Unterschrift, dass die Benutzerordnung zur Kenntnis genommen wurde und anerkannt wird.
  • Alle TestotheksnutzerInnen sind verpflichtet, die ausgeliehenen Materialien vollständig und unbeschädigt zurück zu geben, anderenfalls sind sie persönlich ersatzpflichtig. Jegliche Testmaterialien unterliegen dem Copyright. Für unbefugtes Vervielfältigen oder Fotografieren werden Sie vom Verlag haftbar gemacht.

Ein Verleih sowie die Ausgabe von Verbrauchsmaterial sind nicht vorgesehen.

Für Kooperationen, die eine individuelle Arbeitsweise erfordern, wird darum gebeten, Anfragen an die Leiterin der Testothek Dipl.-Psych. Andrea Fischer oder an Prof. Dr. Brigitte Latzko zu richten. Sie setzen sich dann schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung.