Stabsstelle Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium

Stabsstelle Qualitätsentwicklung

Prof. Dr. Thomas Hofsäss Prorektor Bildung und Internationales

Kernaufgaben der Stabsstelle Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium

Jemand musste Josef K. verleumdet haben, denn ohne dass er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet. »Wie ein Hund!« sagte er, es war, als sollte die Scham ihn überleben. Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheueren Ungeziefer verwandelt. Und es war ihnen wie eine Bestätigung ihrer neuen Träume und guten Absichten, als am Ziele ihrer Fahrt die Tochter als erste sich erhob und ihren jungen Körper dehnte. »Es ist ein eigentümlicher Apparat«, sagte der Offizier zu dem Forschungsreisenden und überblickte mit einem gewissermaßen bewundernden Blick den ihm doch wohlbekannten Apparat. Sie hätten noch ins Boot springen können, aber der Reisende hob ein schweres, geknotetes Tau vom Boden, drohte ihnen damit und hielt sie dadurch von dem Sprunge ab. In den letzten Jahrzehnten ist das Interesse an Hungerkünstlern sehr zurückgegangen. Aber sie überwanden sich, umdrängten den Käfig und wollten sich gar nicht fortrühren.

  • Es ist ein eigentümlicher Apparat
  • Es ist ein eigentümlicher Apparat
  • Es ist ein eigentümlicher Apparat
  • Hungerkünstlern
  • Hungerkünstlern
  • Hungerkünstlern
  • Gregor Samsa
  • Gregor Samsa
  • Gregor Samsa
  • unruhigen Träumen
  • unruhigen Träumen
  • unruhigen Träumen

interner Link

externer Link

DATEI LINK
PDF 285 KB

E-Mail schreiben

Ich bin eine Infobox und bin wichtig.

Linkliste Schmucklinks

Kathrin Nohl

Leipzig ist toll !

Kathrin Nohl

Schublade 1

Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext. Genau zu diesem Zwecke erschaffen, immer im Schatten meines großen Bruders »Lorem Ipsum«, freue ich mich jedes Mal, wenn Sie ein paar Zeilen lesen. Denn esse est percipi - Sein ist wahrgenommen werden. Und weil Sie nun schon die Güte haben, mich ein paar weitere Sätze lang zu begleiten, möchte ich diese Gelegenheit nutzen, Ihnen nicht nur als Lückenfüller zu dienen, sondern auf etwas hinzuweisen, das es ebenso verdient wahrgenommen zu werden:

Überall dieselbe alte Leier. Das Layout ist fertig, der Text lässt auf sich warten. Damit das Layout nun nicht nackt im Raume steht und sich klein und leer vorkommt, springe ich ein: der Blindtext. Genau zu diesem Zwecke erschaffen, immer im Schatten meines großen Bruders »Lorem Ipsum«, freue ich mich jedes Mal, wenn Sie ein paar Zeilen lesen. Denn esse est percipi - Sein ist wahrgenommen werden. Und weil Sie nun schon die Güte haben, mich ein paar weitere Sätze lang zu begleiten, möchte ich diese Gelegenheit nutzen, Ihnen nicht nur als Lückenfüller zu dienen, sondern auf etwas hinzuweisen, das es ebenso verdient wahrgenommen zu werden: Webstandards nämlich. Sehen Sie, Webstandards sind das Regelwerk, auf dem Webseiten aufbauen. So gibt es Regeln für HTML, CSS, JavaScript oder auch XML; Worte, die Sie vielleicht schon einmal von Ihrem Entwickler gehört haben. Diese Standards sorgen dafür, dass alle Beteiligten aus einer Webseite den größten Nutzen ziehen. Im Gegensatz zu früheren Webseiten müssen wir zum Beispiel nicht mehr zwei verschiedene Webseiten für den Internet Explorer und einen anderen Browser programmieren. Es reicht eine Seite, die - richtig angelegt - sowohl auf verschiedenen Browsern im Netz funktioniert, aber ebenso gut für den Ausdruck oder

Illustratives Bild von bunten Werbematerialien aus Papier für die Lehre.
Foto: StiL / Universität Leipzig
10 + 1 Gründe für die Uni Leipzig

Ein paar schöne Bilder

Ansprechpartner

Default Avatar

Denis Keune

Wiss. Mitarbeiter

Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium
Mietobjekt
Ritterstraße 9-13, Raum 3.02
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-30005

Default Avatar

Esther Donat

Wiss. Mitarbeiterin

Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium
Mietobjekt
Ritterstraße 9-13, Raum 3.09
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-30024
Telefax: +49 341 97-30018

Default Avatar

Dr. Christoph Markert

Wiss. Mitarbeiter

Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium
Mietobjekt
Ritterstraße 9-13, Raum 3.01
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-30140
Telefax: +49 341 97-30018

Das könnte Sie auch interessieren

Link Übung 1

mehr erfahren

Link Übung 2

mehr erfahren

Link Übung 3

mehr erfahren