Forschungsprofil

Prof. Dr. Gregor Weiß und sein Team forschen zu Systemrisiken von Banken und Versicherungen. Das Ziel ist eine gute wissenschaftliche Forschung zur nachhaltigen Sicherung der Finanzmarktstabilität. Die Forschungsprojekte lassen sich in die folgenden drei Fokusbereiche unterteilen:

Schwerpunkte

Bankbetriebslehre

Hier geht es vor allem um Systemrisiken internationaler Banken und die optimale Ausgestaltung regulatorischer Maßnahmen für eine nachhaltige Sicherung der Finanzmarktstabilität. Es steht besonders die Frage nach erhöhten Kapitalanforderungen sowie der Zusammenhang einer stärkeren Aufsicht durch nationale Behörden und signifikant niedrigere Systemrisikobeiträge einzelner Institute im Mittelpunkt.

Relevante Forschungsthemen sind:

  • Marktkonzentration im Bankensektor
  • Systemstabilität und Kapitalausstattung
  • Einlagengeschäft und Liquidität

Versicherungswirtschaftslehre und Aktuarwissenschaften

Im Forschungsgebiet der Versicherungswirtschaftslehre wird inhaltlich an das der Bankbetriebslehre angeknüpft. Vor allem geht es um Fragen zur Systemrelevanz von Versicherungsunternehmen, genauer inwiefern die Eigenkapitalausstattung Einfluss auf die Profitabilität und das Ausfallrisiko von Versicherungsunternehmen hat.

Relevante Forschungsthemen sind:

  • Systemrelevanz von Versicherungsunternehmen (VU)
  • Kapitalausstattung und Performance von VUs
  • Modellierung von Versicherungsschäden in Nicht-Lebensversicherungen

Quantitatives Risikomanagement

Im Bereich des quantitativen Risikomanagements geht es vorrangig um die Modellierung von Abhängigkeitsstrukturen multivariater Verteilungen. Aufbauend auf vergangenen Arbeiten der Professur zu gemeinsamen Renditeverteilungen von bivariaten Portfolios stehen Anwendungs- und Verbesserungsmöglichkeiten durch den Einsatz sogenannter Vine Copula-Modelle im Fokus. Zusätzlich zur Entwicklung neuer Risikomodellierungsmethoden forscht das Team des Instituts auch an der Verbesserung gängiger Backtestingmodelle.

Relevante Forschungsthemen sind:

  • Portfoliorisikomodellierung
  • Backtesting
  • Bewertung von Kreditderivaten

Team

Prof. Dr. Gregor Weiß

Prof. Dr. Gregor Weiß

Universitätsprofessor

BWL/Nachhaltige Finanzdienstleistungen, insbesondere Banken
Institutsgebäude
Grimmaische Straße 12, Raum I 319
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-33821
Telefax: +49 341 97-33829

Juniorprof. Dr. Shuo Xia

Juniorprof. Dr. Shuo Xia

Juniorprofessor

VWL/ Financial Economics (JP)
Institutsgebäude
Grimmaische Straße 12, Raum I 236
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-33824
Telefax: +49 341 97-33829

 Philipp Scharner

Philipp Scharner

Wiss. Mitarbeiter

BWL/Nachhaltige Finanzdienstleistungen, insbesondere Banken
Institutsgebäude
Grimmaische Straße 12, Raum I 333
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-33822
Telefax: +49 341 97-33829

 Jana Tietze

Jana Tietze

Wiss. Mitarbeiterin

BWL/Nachhaltige Finanzdienstleistungen, insbesondere Banken
Institutsgebäude
Grimmaische Straße 12, Raum I333
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-33822
Telefax: +49 341 97-33829

Forschung

Das was wir am Institut so machen.

Auf dem Cover ist eine Aufnahme einer Forschungsexpedition in die Arktis abgebildet. Im Hintergrund steht das Forschungsschiff Polarstern, im Vordergrund stehen Forscherinnen und Forscher auf Schneedecke und führen Messungen durch.

Publikationen

Das Team von Prof. Dr. Gregor Weiß publiziert regelmäßig nationale und internationale Fachbeiträge. Informieren Sie sich über die gesamte Publikationsliste des Instituts für Handel und Banken.

Diskussionspapiere

Die folgenden Papiere befinden sich in Arbeit.

Promotion

Für Promotionsinteressierte hat das Institut immer ein offenes Ohr.

Junge Menschen sitzen im Seminar

Veranstaltungen

Praxis- und Praktikervorträge sind wichtig etc.

Lehre

Weiterbildung zum Aktuar/ zur Aktuarin DAV

Hier finden Sie eine Übersicht der Angebote im Rahmen der WEiterbidung.

Kontakt & Anfahrt

Kontakt

BWL/Nachhaltige Finanzdienstleistungen, insbesondere Banken

Institutsgebäude
Grimmaische Straße 12
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-33820
Telefax: +49 341 97-33829

Sprechzeiten

Sprechzeiten nach Vereinbarung per Mail

Karte