Diese Seite ist eine Übungsseite für die TYPO3-Schulung und beschäftigt sich mit verschiedenen Themen, um die einzelnen Elemente von TYPO3 üben zu können.

Bild für Übungsseite

Bücherregal bei Gegenlicht, Foto: Maxime Muster
Bücherregal bei Gegenlicht, Foto: Maxime Muster

Neues für die Übungsseite: Blindtexte

Weit hinten, hinter den Wortbergen, fern der Länder Vokalien und Konsonantien leben die Blindtexte. Abgeschieden wohnen sie in Buchstabhausen an der Küste des Semantik, eines großen Sprachozeans. Ein kleines Bächlein namens Duden fließt durch ihren Ort und versorgt sie mit den nötigen Regelialien. Es ist ein paradiesmatisches Land, in dem einem gebratene Satzteile in den Mund fliegen. Nicht einmal von der allmächtigen Interpunktion werden die Blindtexte beherrscht – ein geradezu unorthographisches Leben.

Eines Tages aber beschloß eine kleine Zeile Blindtext, ihr Name war Lorem Ipsum, hinaus zu gehen in die weite Grammatik. Der große Oxmox riet ihr davon ab, da es dort wimmele von bösen Kommata, wilden Fragezeichen und hinterhältigen Semikoli, doch das Blindtextchen ließ sich nicht beirren. Es packte seine sieben Versalien, schob sich sein Initial in den Gürtel und machte sich auf den Weg. Als es die ersten Hügel des Kursivgebirges erklommen hatte, warf es einen letzten Blick zurück auf die Skyline seiner Heimatstadt Buchstabhausen, die Headline von Alphabetdorf und die Subline seiner eigenen Straße, der Zeilengasse. Wehmütig lief ihm eine rhetorische Frage über die Wange, dann setzte es seinen Weg fort. 

Unterwegs traf es eine Copy. Die Copy warnte das Blindtextchen, da, wo sie herkäme wäre sie zigmal umgeschrieben worden und alles, was von ihrem Ursprung noch übrig wäre, sei das Wort "und" und das Blindtextchen solle umkehren und wieder in sein eigenes, sicheres Land zurückkehren. Doch alles Gutzureden konnte es nicht überzeugen und so dauerte es nicht lange, bis ihm ein paar heimtückische Werbetexter auflauerten, es mit Longe und Parole betrunken machten und es dann in ihre Agentur schleppten, wo sie es für ihre Projekte wieder und wieder mißbrauchten. Und wenn es nicht umgeschrieben wurde, dann benutzen Sie es immernoch.

LINK MIT INTERNEM ZIEL

LINK MIT EXTERNEM ZIEL

DATEI-LINK
PDF 141 KB

 

Beim Erstellen von Infoboxen beachten: kurze wichtige Informationen und ggf. das Wichtigste mittels geeigneter Darstellung hervorheben.

Bücherregal bei Gegenlicht, Foto: Max Mustermann

Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt.

Mark Twain

Wissenswertes für die Übungsseite

Für die Übungsseite sind hier wissenswerte Informationen hinterlegt:

TestBild
Testbild, Foto: Finn Testbild-Hendil

Typoblindtext

Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog. Oft werden in Typoblindtexte auch fremdsprachige Satzteile eingebaut (AVAIL® and Wefox™ are testing aussi la Kerning), um die Wirkung in anderen Sprachen zu testen. In Lateinisch sieht zum Beispiel fast jede Schrift gut aus. Quod erat demonstrandum. Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. 204 § ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86 der Texte zur Pflicht werden. Nichteinhaltung wird mit bis zu 245 € oder 368 $ bestraft. Genauso wichtig in sind mittlerweile auch Âçcèñtë, die in neueren Schriften aber fast immer enthalten sind. Ein wichtiges aber schwierig zu integrierendes Feld sind OpenType-Funktionalitäten. Je nach Software und Voreinstellungen können eingebaute Kapitälchen, Kerning oder Ligaturen (sehr pfiffig) nicht richtig dargestellt werden.

Galerie der Übungsseite

Lorem ipsum

zurückdrehen

Lorem ipsum (deutsch)

Auch gibt es niemanden, der den Schmerz an sich liebt, sucht oder wünscht, nur, weil er Schmerz ist, es sei denn, es kommt zu zufälligen Umständen, in denen Mühen und Schmerz ihm große Freude bereiten können.

 

Lorem ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

Lateinisch <> Deutsch

Was verbirgt sich hier?

Ansprechpartner

Prof. Dr. Gregor Weiß

Prof. Dr. Gregor Weiß

Universitätsprofessor

BWL/Nachhaltige Finanzdienstleistungen, insbesondere Banken
Institutsgebäude
Grimmaische Straße 12, Raum I 319
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-33821

 Philipp Scharner

Philipp Scharner

Wiss. Mitarbeiter

BWL/Nachhaltige Finanzdienstleistungen, insbesondere Banken
Institutsgebäude
Grimmaische Straße 12, Raum I 333
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-33823

Default Avatar

Fleming Schmidt-Skipiol

Wiss. Mitarbeiter

BWL/Nachhaltige Finanzdienstleistungen, insbesondere Banken
Institutsgebäude
Grimmaische Straße 12, Raum I 333
04109 Leipzig

Telefon: +49 341 97-33823

Das könnte Sie auch interessieren

Mark Twain

mehr erfahren

Marie von Ebner-Eschenbach

mehr erfahren

Gerhart Hauptmann

mehr erfahren